ABSCHIED VON DEN FRÖSCHEN bei den Internationalen Filmtagen in Hof

Am Mittwoch, den 26. Oktober 2011 feiern wir im Rahmen der 45. Internationalen Hofer Filmtage die Premiere unseres Dokumentarfilms „Abschied von den Fröschen“

„Regisseur, Radiogründer, Videofilmer, Polaroid-Fotograf, Märchenillustrator, Kartenspieler, Bildersammler und Bewahrer von Merkwürdigkeiten jeder Art.“

So hat Wolfgang Kohlhaase Ulrich Schamoni kurz nach dessen Tod beschrieben.

Allein diese Aufzählung lässt schon erahnen, um welch einen unkonventionellen und lebensfrohen Menschen es sich bei dem Autorenfilmer und Protagonisten des Jungen Deutschen Films handelte.

 

Nun 13 Jahre nach seinem Tod, freuen wir uns mit ABSCHIED VON DEN FRÖSCHEN ein Porträt von Ulrich Schamoni zu präsentieren, das seine Tochter, die renommierte Fotografin Ulrike Schamoni, auf der Grundlage der Filmtagebücher ihres Vaters realisiert hat.

 

„Abschied von den Fröschen“ ist eine Produktion der Ziegler Film GmbH & Co. KG (Produzentin Regina Ziegler) in Koproduktion mit Bärenfilm GmbH und dem ZDF. Regie führte Ulrike Schamoni. Die Redaktion liegt bei Gabriele Heuser. Unterstützt wurde die Produktion vom Medienboard Berlin-Brandenburg, von der Film- und Medienstiftung NRW, sowie vom Deutschen Filmförderfonds (DFFF). Kinoverleih ist der Central Filmverleih.

© 2019 ZIEGLERFILM Baden-Baden GmbH