Drehstart für „Süßer September“

11.09.2014

In Berlin haben am Montag die Dreharbeiten zu SÜßER SEPTEMBER, einer erwachsenen, romantischen Komödie, mit Caroline Peters und Mišel Maticevic in den Hauptrollen begonnen. Regie führt Florian Froschmayer nach dem Drehbuch von Sathyan Ramesh, verantwortlich für die Kamera ist Christoph Chassée. In weiteren Rollen spielen u.a. Thomas Limpinsel, Regula Grauwiller, Samuel Schneider und Anatole Taubman.

Rebecca (Caroline Peters) ist nach der Heirat ihres besten Freundes Johann (Thomas Limpinsel) die Letzte in ihrem Freundeskreis, die noch nicht in einer festen Beziehung untergekommen ist. Männer haben einen schweren Stand bei ihr, Paare sowieso. Für sich selbst hat sie eine Paarbeziehung mittlerweile ausgeschlossen. In einer Bar trifft sie auf den Seelenverwandten Bruno (Mišel Maticevic), der ebenfalls schon lange mit der Liebe abgeschlossen zu haben scheint. Rebecca und Bruno werden Freunde. Im sicheren Glauben, jeweils nicht der Typ des anderen zu sein, philosophieren sie in nächtlichen Spaziergängen durch Berlin über Freundschaft, die Liebe und die unzumutbaren Opfer, die eine Paarbeziehung fordert. Nur, können Männer und Frauen wirklich einfach Freunde sein?

„Süßer September“ ist eine Produktion der Zieglerfilm Baden-Baden GmbH im Auftrag von WDR und Degeto. Die Redaktion liegt bei Dr. Götz Schmedes/WDR und Stefan Kruppa/Degeto. Die Produzenten sind Prof. Regina Ziegler und Marc Müller-Kaldenberg. Gedreht wird seit dem 8. September bis Mitte Oktober 2014 in Berlin.

© 2019 ZIEGLERFILM Baden-Baden GmbH