Lachen tut gut - Comedy für UNICEF

Am 1.November 2001 wird Ziegler Film gemeinsam mit dem ZDF und der UNICEF zum dritten Mal die Benefiz Gala "Lachen tut gut - Comedy für UNICEF" veranstalten.

 

Im November 1999 haben ZIEGLER FILM und das ZDF im Berliner Schillertheater die Comedy Gala „Lachen tut gut – Comedy für UNICEF“ mit dem Besten, was die Comedy Szene zu bieten hat - Michael Mittermeier, Helge Schneider, Olli Dittrich, Anke Engelke, Rüdiger Hoffmann und viele mehr - zum ersten Mal live produziert. Danach war allen schnell klar: hier wurde ein Format entwickelt, dass auf ganz besondere Weise populäre Unterhaltung und den vielzitierten „guten Zweck“ zusammenführt. Das gab es vorher noch nicht: Die Verbindung von Benefiz und Comedy. Und so stand schon kurze Zeit später fest, dass aufgrund des Spendenvolumens und der Einschaltquote diese erfolgreiche Sendung auch im Jahr 2000 fortgeführt werden sollte. Aus dem Theater des Westens in Berlin brillierten dann im Dezember in der zweiten Galaveranstaltung wieder alle namhaften Comedians.

 

Die Welt aus Kinderaugen zu sehen: mit Offenheit, Herzlichkeit und entwaffnendem Humor - dies zog sich als roter Faden durch beide Sendungen. Damit wurde nicht nur eine überaus gute Akzeptanz bei Zuschauern aller Altersgruppen erzielt, sondern es kamen durch die Mithilfe der Comedians und der prominenten Telefonpaten über 5 Millionen DM Spenden für die Langzeitprojekte der UNICEF zusammen.

 

ZIEGLER FILM und das ZDF freuen sich sehr, in diesem Jahr zum dritten Mal diese außerordentliche live-Show in Berlin produzieren zu können. Diesmal versammelt sich die Elite der Comedians um Entertainer und ZDF-Star Dirk Bach am 1. November 2001 im Studio 5 der Berliner Union Film. Sie werden das Publikum im Saal und an den Fernsehern mit ihren erfolgreichsten Nummern und Stand-Ups unterhalten und damit hilfebedürftigen Kindern aus aller Welt viel Gutes tun – im Sinne des Mottos: lachen tut gut!

© 2019 ZIEGLERFILM Baden-Baden GmbH